Neu: VDOE-Arbeitshilfen für die Ernährungsberatung

18 Nov 2015 Keine Kommentare by

Die ergänzende Behandlung von ernährungsmitbedingten Krankheiten durch qualifizierte Ernährungsberater und -therapeuten setzt eine enge Zusammenarbeit mit Ärzten voraus. Um die erforderliche Abstimmung mit dem behandelnden Arzt zu verbessern und das Management im Beratungsalltag zu erleichtern, entwickelte der Arbeitskreis ‘Grundsatzfragen der Ernährungsberatung/-therapie (AK-E)‘ des BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE) weitere Arbeitshilfen für Ernährungsfachkräfte. Das Material umfasst juristisch geprüfte Informationen und Muster zu Behandlungsvereinbarung, Kostenvoranschlag, Rechnung, Abtretungserklärung und Ärztlicher Notwendigkeitsbescheinigung. Jeder Berater kann sich daraus auf die eigene Praxis abgestimmte, individuelle Vorlagen erstellen.

„Eine Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung ist für die ernährungstherapeutische Beratung unabdingbar. Der Arzt kann die neutrale Vorlage nutzen, ohne einen einzelnen Berater zu empfehlen“, erläutert Christof Meinhold, Leiter des AK-E und ergänzt: „Behandlungsvereinbarung und Kostenvoranschlag schaffen Transparenz und Vertrauen beim Klienten. Sie sind auch für die rechtliche Absicherung der Beratung zu empfehlen. Juristisch belastbare Formulierungen waren uns hier besonders wichtig. Eine korrekt formulierte Schweigepflichtentbindung sowie eine Datenschutzerklärung sind ebenfalls Bestandteile der Behandlungsvereinbarung. Das Rechnungsmuster enthält alle notwendigen Angaben, sowohl für die Steuererklärung als auch für die Einleitung eines Mahnverfahrens, falls der Patient einmal nicht zahlt. Für den seltenen Fall der direkten Abrechnung mit der Krankenkasse oder dem Kostenträger haben wir eine Abtretungserklärung erarbeitet, die eine Überweisung des Rechnungsbetrags auf das Konto der Ernährungsfachkraft ermöglicht.“
 

Online-Leseprobe verfügbar

Um die Zusammenarbeit von Arzt, Ernährungsberater, Patient und Krankenkasse so optimal wie möglich zu gestalten, steht die „Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung für die ernährungstherapeutische Beratung“ auf der VDOE-Webseite zum kostenfreien Download und zur Verlinkung bereit: www.bit.ly/Notwendigkeitsbescheinigung.
Eine Leseprobe und das Bestellformular der 30-seitigen VDOE-Mappe sind ebenfalls online.

 

Alle Informationen und Muster der Mappe sind ab sofort auch Bestandteil des VDOE-Ordners „Erfolgreich als Unternehmer – Informationen für Selbstständige und Existenzgründer“. Weitere Informationen und das Bestellformular: www.bit.ly/erfolgreich-selbststaendig.

Quelle: BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE)

Kontakt: Dr. Monika Düngenheim, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon: 0228 28922-0, E-Mail: vdoe@vdoe.de

Ernährungsprofis

Über den Autor

Dipl.-Oecotrophologe, Journalist, Berater.
Kein Kommentar zu “Neu: VDOE-Arbeitshilfen für die Ernährungsberatung”

Kommentar abgeben

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com