Appenzeller Käsetörtchen

12 Okt 2013 Keine Kommentare by

Zutaten für 6 Personen:

Für den Teig:
300 g Weizenmehl Type 405
100 g kalte Butter
1 TL Salz
Für den Belag:
250 g Appenzeller Käse, 50 g Zwiebeln, 1 EL Butter, 2 Eier, 150 g Sahne, 1/2 TL gemahlener Anis, 1/2 TL gemahlener Koriander, Salz und Pfeffer, Butter für die Form

Zubereitung:

1 Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben, Butter in Flöckchen zugeben, Salz und 100 ml kaltes Wasser zufügen und schnell zu einem glatten Teig verkneten. Teig ca. 30 Minuten kaltstellen.

2 Für den Belag Käse reiben, Zwiebel abziehen und würfeln. Butter erhitzen und Zwiebelwürfel darin goldgelb braten und abkühlen lassen.

3 Eier mit Sahne verquirlen, geriebenen Käse, Zwiebeln, Anis und Koriander zufügen und Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4 Backofen auf 200 °C vorheizen. Sechs kleine Tarteformen (12 cm Durchmesser) einfetten. Mürbeteig in sechs Teile aufteilen, zu sechs Kreisen ausrollen und Formen damit auslegen. Rand dabei etwas hochziehen und Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen.

5 Käsemasse auf den Teig geben, gut verstreichen und ca. 20 Minuten backen.

 

Bildquelle: Goldpuder

REZEPTE, Snacks & Vorspeisen

Über den Autor

Redaktion von docFOOD
Kein Kommentar zu “Appenzeller Käsetörtchen”

Kommentar abgeben

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com