Auberginen-Cordon-Bleu mit Feldsalat

13 Jul 2015 Keine Kommentare by

Zutaten für 4 Personen:

Pfeffer, Salz, 1/4 Bund Zitronenthymian, 100 g Camembert, 100 g Edelpilzkäse, 100 g gekochter Schinken, 110 g Mehl, ca. 150 g Butter oder Butterschmalz, 150 g Semmelbrösel, 2 Auberginen, 2 Eier, 250 g Feldsalat, 250 g Kirschtomaten, 3 EL Rotweinessig, 3 TL Johannisbeergelee, 60 ml Nussöl

 

 

Zubereitung:

1 Die Endstücke der Auberginen abschneiden. Auberginen längs in 20 jeweils 5 mm dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben salzen, 20 Minuten ziehen lassen und dann mit Küchenpapier trocken tupfen.

2 Zitronenthymian zupfen. Den Käse klein würfeln oder zerbröseln, mit Zitronenthymian mischen und mit wenig Salz und einer kräftigen Prise Pfeffer würzen. Schinken in fingerbreite Streifen schneiden. Auberginenscheiben pfeffern. Zehn Auberginenscheiben mit Schinkenstreifen belegen und mit Käsemasse bestreichen. Restliche Auberginenscheiben auflegen und andrücken. Auberginen in Mehl, Ei und Semmelbröseln panieren.

3 Essig mit Johannisbeergelee und Nussöl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat waschen und trocken schleudern. Kirschtomaten vierteln. Butter in zwei großen beschichteten Pfannen erhitzen. Die Auberginen-Cordon-Bleus darin bei mittlerer Hitze insgesamt 5-6 Minuten goldbraun backen, dabei einmal wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salat und Kirschtomaten mit der Sauce marinieren. Auberginen-Cordon-Bleu zusammen mit dem Feldsalat servieren.

 

Quelle: Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft (LVBM)

Gemüse, REZEPTE

Über den Autor

Redaktion von docFOOD
Kein Kommentar zu “Auberginen-Cordon-Bleu mit Feldsalat”

Kommentar abgeben

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com