Brauchen wir billigere Butter?

03 Sep 2014 Keine Kommentare by

Die Deutschen Discounter – vorweg Marktführer ALDI– haben den Butterpreis gesenkt. Ein Päckchen Butter kostet jetzt bei ALDI nur noch 85 Cent. Das hat auch mit dem russischen Importstopp für Molkereiprodukte aus der Europäischen Union zu tun. Der hat zur Bildung eines Milchsees u.a. in Polen, den baltischen Ländern und den Niederlanden geführt, der nun auf den deutschen Markt drängt – und dadurch hier die Erzeugerpreise drückt. Das nutzen die Discounter nur zu gerne aus. Vor diesem Hintergrund muss man die Preissenkung mit gemischten Gefühlen sehen. Ich möchte als Verbraucher kein Krisengewinnler sein. Statt die Preise zu senken, sollten ALDI und die anderen Discounter die Preise auf dem alten Stand belassen und die Differenz in einen Fond einzahlen, der – hoffentlich möglichst bald – dem Wiederaufbau im Osten der Ukraine zu Gute kommt.

Wohl bekomm's

Über den Autor

Dipl.-Oecotrophologe, Journalist, Berater.
Kein Kommentar zu “Brauchen wir billigere Butter?”

Kommentar abgeben

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com