Brotaufstrich aus roten Linsen mit Salbei

10 Sep 2015 Keine Kommentare by

Zutaten für 2 Personen:

180 g rote Linsen, 2 Knoblauchzehen, 1 kleine Zwiebel, 500 ml Gemüsebrühe, 1/2 TL Fenchelsaat, 1/2 TL Kümmel, 50 g Crème fraîche, Salz, Pfeffer, 8-10 Scheiben Ciabattabrot, 2 EL Pflanzencreme (zum Braten), 12 Salbeiblätter

 

 

Zubereitung:

1 Linsen unter kaltem Wasser abspülen. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Linsen, Zwiebel und Knoblauch in der Gemüsebrühe zugedeckt bei schwacher Hitze 12-15 Minuten weich kochen. Ab und zu umrühren.

2 Linsen abkühlen lassen, mit einem Stabmixer pürieren oder durch ein feines Sieb streichen. Fenchel- und Kümmelsamen in einem Mörser fein mahlen und mit Crème fraîche unter das kalte Linsenpüree rühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

3 Pflanzencreme in einer Pfanne zerlassen und die Salbeiblätter darin anbraten.

4 Die Ciabattascheiben im Toaster goldgelb rösten, den Brotaufstrich darauf verteilen und mit den Salbeiblättchen garnieren.

 

Foto & Rezept: Bertolli

Gemüse, REZEPTE, Snacks & Vorspeisen, Vegetarisch

Über den Autor

Redaktion von docFOOD
Kein Kommentar zu “Brotaufstrich aus roten Linsen mit Salbei”

Kommentar abgeben

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com