Kategorie: Ernährungsprofis

Diabetes: Hüftgold hält Schlanke gesund

03 Aug 2017 1 Kommentar

Auch Schlanke sind nicht gefeit vor Diabetes und Herzkreislauferkrankungen. Knapp 20 Prozent aller Schlanken haben ein erhöhtes Risiko, daran zu erkranken. Dabei kommt es offensichtlich in erster Linie auf den persönlichen Stoffwechsel an. Für Schlanke, die an bestimmten Stoffwechselstörungen leiden, steigt das Risiko stark an. Um vorzubeugen sollten maßgeschneiderte Lebensstil-Interventionen entwickelt werden.   Zu diesem […]

Weiterlesen

Ketogene Ernährung hilft kranken Kindern

25 Jul 2017 1 Kommentar

Unter Ernährungsfachkräften ist die ketogene Diät nach wie vor umstritten. Als Alltagskost für Gesunde ist die extreme Variante einer Low-Carb-Ernährung eher kritisch zu betrachten. Trotzdem gibt es therapeutische Bereiche, in denen die ketogene Diät sogar Leben retten kann: Pyruvat-Dehydrogenase (PDH)-Mangel z. B. ist eine seltene Störung des Kohlenhydrat-Stoffwechsels, die auf einen Gendefekt zurückgeht und bei Betroffenen […]

Weiterlesen

Ernährungsberatung – in den Wechseljahren wichtiger denn je

14 Jun 2017 Keine Kommentare

Eine Anpassung von Ernährung und Lebensstil während der Wechseljahre und danach kann die Lebenssituation von Frauen  positiv verändern – z. B. durch Steigerung der Vitalität, emotionale Stabilisierung und ein geringeres Risiko für die verschiedensten Erkrankungen. Dr. oec. troph. Birgit-Christiane Zyriax, Ernährungs- wissenschaftlerin und Präventologin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und Mitglied des Vorstandes der Deutschen Menopause Gesellschaft […]

Weiterlesen

Weißbuch: Die Deutschen und ihre Verdauung

12 Jun 2017 Keine Kommentare

Nach Ansicht der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) sind die Krankheiten der Verdauungsorgane eine ‚verkannte‘ Volkskrankheit. So werden rund zwei Millionen Menschen, die an einer Erkrankung des Verdauungssystems leiden, jährlich im Krankenhaus behandelt, wie die DGVS im Zusammenhang mit der Veröffentlichung des neuen „Weißbuch Gastroenterologische Erkrankungen 2017“ feststellt.   Die Behandlung der […]

Weiterlesen

Diabetes: Skalpell statt Medikamente?

09 Mai 2017 1 Kommentar

Die chirurgische Magenverkleinerung könnte für Typ 2-Diabetiker mit Adipositas in Zukunft zu einer therapeutischen Standard-Option werden. Dafür haben sich Experten internationaler Diabetesorganisationen  im Rahmen des 2nd Diabetes Surgery Summit in London ausgesprochen.  Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, haben sie schon mal entsprechende Leitlinien formuliert .   Nach einem Bericht im Online-Portal der Ärztezeitung sehen […]

Weiterlesen

Adipositas und Depression: Die Mär von den fröhlichen Dicken

28 Apr 2017 Keine Kommentare

Man wünschte sich so, dass es stimmt, das Bild von den fröhlichen Dicken. Denn mit Fröhlichkeit ließe sich sogar Übergewicht leichter ertragen. Die Realität der Adipösen hält diesem Wunschbild leider nicht stand. In Deutschland ist etwa jeder vierte bis fünfte Mensch mit Adipositas (starkem Übergewicht) depressiv. Bei rund 20 Mio. schwer Übergewichtigen sind heute rund […]

Weiterlesen

Übergewicht geht an die Niere

09 Mrz 2017 Keine Kommentare

Über zwei Mio. Menschen sind in Deutschland von einer chronischen Nierenkrankheit betroffen. Mehr als 100.000 Menschen    sind abhängig von einer Dialyse und/oder warten auf eine Transplantation. Immer noch steigt die Zahl der Betroffenen – besonders gefährdet sind dabei Menschen mit Übergewicht. Am heutigen Weltnierentag weist die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) darauf hin, dass sich […]

Weiterlesen
Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com