Kategorie: Verdauung & Stoffwechsel

Können Nüsse vor Darmkrebs schützen?

04 Mai 2017 Keine Kommentare

Walnüsse können das Wachstum von Krebszellen im Darm reduzieren. Das haben Ernährungswissenschaftler der Universität Jena in einer Studie gezeigt. Untersucht haben die Forscher insgesamt fünf verschiedene Nusssorten: Macadamia-, Hasel- und Walnuss sowie Mandeln und Pistazien. Nach den neuen Erkenntnissen der Forscher beruht die schützende Wirkung von Nüssen u. a. darauf, dass die körpereigene Abwehr zur Entgiftung […]

Weiterlesen

Spermidin – Schlüssel zum ewigen Leben?

02 Mai 2017 Keine Kommentare

Schon mal was von Spermidin gehört? – Nein, Spermidin ist nichts Unanständiges, sondern eine natürliche Substanz, die u. a. in männlichem Sperma, altem Parmesan und einer Reihe weiterer Lebensmittel in größeren Mengen vorkommt. Vermutlich wird Ihnen das Spermidin in Zukunft häufiger begegnen – vor allem in den Medien. Eine Handvoll Studien hat ergeben, dass Spermidin das […]

Weiterlesen

Kann Selen vor Darmkrebs schützen?

22 Mrz 2017 1 Kommentar

Kann eine gute Versorgung mit dem Spurenelement Selen vor Darmkrebs und anderen Darmerkrankungen schützen? Prof. Dr. Anna Patricia Kipp, Professorin für Molekulare Ernährungsphysiologie an der Universität Jena, ist überzeugt davon, dass es einen Zusammenhang zwischen der Aufnahme von Selen und dem Schutz vor Darmkrebs gibt. Kipp hat u. a. Signalwege im Darm untersucht, die bei […]

Weiterlesen

So entlastet und kräftigt ein Apfeltag

04 Okt 2016 Keine Kommentare

An apple a day keeps the doctor away – ein Spruch, der fast schon ein bisschen abgegriffen wirkt. Das ändert jedoch nichts an seiner Gültigkeit: Die Naturheilkunde kennt zahllose positive gesundheitliche Wirkungen von Äpfeln – hier seien nur einige genannt: Bei Rheuma, Gicht , Nieren- und Blasenleiden kann es helfen, eine Zeitlang vor jeder Mahlzeit […]

Weiterlesen

Statine – kein Ausgleich für Ernährungsfehler!

19 Sep 2016 Keine Kommentare

Gehören Statine tatsächlich zu den Heilsbringern unter den Medikamenten und sind so risikoarm wie Kamelle? Zu diesem Eindruck könnte man nach der Lektüre eines Reviews   in der renommierten Fachzeitschrift Lancet kommen. Der britische Epidemiologe  Prof. Rory Collins und seine Mitautoren sind dort angetreten, die ihrer Meinung nach häufig verzerrte Darstellung der Therapie mit Statinen […]

Weiterlesen

Warum Ballaststoffe für die Darmflora so wichtig sind

31 Mrz 2016 1 Kommentar

Ballaststoffarme Ernährung kann unserer Darmflora nachhaltig schaden – und die Anfälligkeit für bestimmte Erkrankungen vermutlich von Generation zu Generation verstärken. Amerikanische Forscher konnten im Tierversuch zeigen, dass eine  Ernährung mit geringem Ballaststoffanteil über nur vier Generationen hinweg bei Mäusen zum unwiederbringlichen Verschwinden von drei Vierteln der ursprünglichen Bakterienarten führt. Die Wissenschaftler vermuten, dass beim Menschen […]

Weiterlesen

Arsen in Reis – Vorsicht bei Reiswaffeln & Co.

08 Jul 2015 Keine Kommentare

Wie wir seit der schwarzen Komödie „Arsen und Spitzenhäubchen“ wissen, war Arsen vorzeiten ein beliebtes Gift. Ganz und gar nicht witzig ist die aktuelle Meldung des Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) über Arsenverbindungen in Reis. Die können so erheblich sein, dass die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) warnt: Da das hochgradig giftige Halbmetall […]

Weiterlesen
Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com