Kategorie: Esskultur

An Weihnachten entschlacken – wie kann das gehen?

19 Dez 2014 Keine Kommentare

Weihnachten ist für viele der Inbegriff des Genießens. Andere haben schon vor dem Fest ein schlechtes Gewissen angesichts der geplanten Völlerei. Oder sie lassen sich durch die hohe Erwartungshaltung von Freunden und Verwandten die besinnliche Laune verderben. Allerdings: Man kann auch Alternativen auf den Tisch bringen, die zwar festlich und lecker, aber keine Kalorienbomben sind. […]

Weiterlesen

Selber Kochen – mit allen Sinnen

15 Dez 2014 Keine Kommentare

Sie würden zu Weihnachten gerne selber kochen, aber trauen sich irgendwie nicht? Dann helfen Ihnen unsere Tipps ein bisschen weiter – und machen Ihnen hoffentlich doch noch Mut. Denn selber kochen ist eigentlich ganz – es muss ja nicht gleich ein Rezept vom 3-Sterne-Koch sein. Selber Kochen ist der Schlüssel zu Genuss, Wohlbefinden und gesunder […]

Weiterlesen

„Fast Food ist auch ein Stück Befreiung“

22 Apr 2014 Keine Kommentare

Dr. Gesa Schönberger im Interview mit docFood Alles muss schnell gehen. Der moderne Mensch steht unter Druck. Da bleibt keine Zeit – schon gar nicht fürs Essen. Viele Menschen lösen das Problem in ihrem Alltag mit immer mehr Fast Food. „Unsere ganze Gesellschaft ist fast. Dem kann sich auch unsere Esskultur nicht entziehen.“ meint Dr. […]

Weiterlesen

Washoku – Japanische Kochkunst ist Weltkulturerbe

08 Feb 2014 Keine Kommentare

Kennen Sie “Washoku”? Diese traditionelle Form der japanischen Kochkunst steht seit Kurzem auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Für docFood ein willkommener Anlass, die japanische Esskultur genauer zu beleuchten. Mit naturbelassenen und saisonalen Zutaten steht Washoku für eine leichte und gesunde Küche, die auf den bewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen achtet und bestens in unsere […]

Weiterlesen

Der Dresdner Christstollen – Traditionsgebäck zu Weihnachten

07 Dez 2013 Keine Kommentare

Der Dresdner Christstollen ist das wohl bekannteste deutsche Weihnachtsgebäck. Das Weihnachtsbrot aus schwerem Hefeteig, angereichert mit Trockenfrüchten, Orangeat und Zitronat hat seinen Ursprung im Mittelalter. Damals war es ein eher spartanisches Fastengebäck, das lediglich aus Wasser, Mehl und Hefe bestand. Die in Dresden “Striezel” genannten Stollen wurden vor Weihnachten an die Armen verschenkt und auf […]

Weiterlesen
Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com