Gwyneth Paltrow mag’s spartanisch

28 Jan 2014 Keine Kommentare by

In ihrem Online Lifestyle Magazin „goop“ gibt Gwyneth Paltrow Tipps zu ihrem aktuellen Winter-Detox-Programm. Das ist allerdings nichts für Weicheier. Frau Paltrow packt das Thema mit gewohnter Disziplin an und mag es offensichtlich spartanisch: Wasser, Tee, Nüsse und wärmende Kichererbsensuppe sind die Hauptkomponenten von Tag Eins. Auch an Tag Zwei bleibt’s frugal: Wasser, Tee und um 10 Uhr als Frühstück heiße Schokolade mit Minze – natürlich aus Rohkakao und ungesüßter Mandelmilch, dazu ein Hauch Stevia. Weiter geht’s mit Karottensuppe zum Mittag, nachmittags eine Handvoll gemischte Körner und abends gedämpftes Hühnchen mit Brokkoli. Auch an Tag Drei bleibt’s erst mal bei Wasser und Kräutertee, zum Frühstück einen herzhaften Shake aus Brühe und Avocado, zum Mittag Sprossen-Salat und abends Lachs in Kokosmilch.

Die genannten Rezepte für die Detox-Kur und viele andere dazu finden sich ebenfalls auf dem Portal www.goop.com/Rezepte. Obendrein gibt’s noch Tipps von Dr. Junger, wie man sich dabei bestmöglich fit, warm und energiegeladen hält. Sicher – ein bisschen Aufwand braucht’s da schon, aber der Look gibt Frau Paltrow recht. Winterspeck sucht man bei ihr vergeblich, stattdessen hat sie einen makellos schönen Körper und einen strahlend gesunden Teint. Und das sogar zur Winterzeit!

 

Quelle : www.goop.com

So essen Promis

Über den Autor

Beratung und Coaching (Systemischer Coach-ISBW)
Kein Kommentar zu “Gwyneth Paltrow mag’s spartanisch”

Kommentar abgeben

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com