Hähnchenbrust in Frühlingskräutersauce

17 Mrz 2014 Keine Kommentare by

Zutaten für 4 Personen:

4 Hähnchenbrustfilets (à ca. 150 g), Salz & Pfeffer, einige Thymianblättchen, 4 Scheiben roher Schinken, 2 EL Pflanzenöl, 400 ml Geflügelfond, 1 Bund Radieschen, 1 Salatgurke, 1 Becher Joghurt (= 150 g), 2-3 EL Apfelessig, je 1/2 TL Senf und Honig, 1 Packung frische Spätzle (400 g), 5 EL Sahne, 4 EL gemischte, gehackte Frühlingskräuter (z.B. Bärlauch, Schnittknoblauch, Petersilie, Sauerampfer, Kresse), 1-2 EL heller Saucenbinder, 1-2 Prisen Muskat – gemahlen, Außerdem: kleine Holzspieße

 

Zubereitung:

1 Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, mit je 1 Scheibe Schinken umwickeln und mit kleinen Holzspießen fixieren.

2 Hähnchenbrust in erhitztem Öl anbraten, Fond angießen, aufkochen und abgedeckt 15 bis 20 Minuten garen.

3 Radieschen vom Grün schneiden, waschen, putzen und vierteln. Gurke waschen, der Länge nach halbieren, Kerne entfernen und die Gurke in Scheiben schneiden. Joghurt, Essig, Senf und Honig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Radieschen und Gurke vermischen.

4 Spätzle nach Packungsanweisung zubereiten. Hähnchenbrustfilet aus der Sauce nehmen, die Sauce mit Sahne und Kräutern verfeinern, mit Saucenbinder andicken, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

5 Hähnchenbrustfilets, Sauce und Spätzle auf Teller anrichten und mit dem Salat servieren. Nach Wunsch mit Bärlauchblättern garnieren.

 

Bildquelle: HENGLEIN

Geflügel, REZEPTE

Über den Autor

Redaktion von docFOOD
Kein Kommentar zu “Hähnchenbrust in Frühlingskräutersauce”

Kommentar abgeben

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com