Kalbsragout in Weißweinsauce

10 Mai 2016 Keine Kommentare by

Zutaten für 4 Personen:

240 g Kalbfleisch aus der Keule
2 TL Butter, 2 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle, Salz
2 TL Weizenmehl
80 ml trockener Weißwein
250 ml Fleischbrühe
2 kleine Lorbeerblätter
260 g Reis
600 g Spargel
2 Prisen Rohrzucker
etwas Zitronensaft
10 g getrocknete Morcheln
4 EL Schlagsahne
2 Zweige Estragon, fein gehackt
2 TL Butter

Zubereitung:

1 Das Kalbfleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Die Butter und das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Fleischwürfel darin anbraten, mit Pfeffer und wenig Salz würzen. Das Fleisch mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit dem Weißwein und der Fleischbrühe ablöschen. Die Lorbeerblätter dazugeben, alles kurz aufkochen lassen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 35 – 40 Minuten garen.
2 Inzwischen den Reis nach Packungsangabe garen. Den Spargel schälen, das untere Ende abschneiden, waschen. Anschließend mit Salz, Zucker und Zitronensaft ca. 15 Minuten in Wasser garen, herausnehmen, abtropfen lassen und in 2 cm große Stücke schneiden.

3 Die Morcheln in heißem Wasser einweichen. Bei dem Kalbsragout die Lorbeerblätter entfernen und die Sahne unterrühren. Den Estragon und die Spargelstücke zum Fleisch geben und nochmals abschmecken.

4 2 TL Butter in einer Pfanne erhitzen, die Morcheln ausdrücken und darin 1-2 Minuten anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Die Morcheln über dem Kalbsragout verteilen.
Quelle: Precon BCM Diät

Fleisch, REZEPTE, Spargelrezepte

Über den Autor

Redaktion von docFOOD
Kein Kommentar zu “Kalbsragout in Weißweinsauce”

Kommentar abgeben

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com