Lachsfilet mit Gemüsecouscous

30 Jul 2014 Keine Kommentare by

Zutaten für 4 Personen:

600 g Lachsfilet mit Haut (geschuppt), 1/4 TL Safranfäden, 1 Knoblauchzehe, 1 Schalotte, 1 EL Butterschmalz, 1/2 Zitrone, 250 g Sauerrahm, 1/2 Bund Minze, 200 g Schnellkochcouscous, 1 große rote Zwiebel, 100 g gelbe Rüben , 1 Zucchini, 1/2 Aubergine, 1 EL Butter, 40 g Rosinen, 2 1/2 TL Olivenöl, 2 1/2 TL Butter, 1/2 Bund Koriander, Pfeffer, Salz, Kreuzkümmel

 

Zubereitung:

 

1. Safranfäden in 1 EL heißem Wasser einweichen. Knoblauch und Schalotte schälen, hacken und mit Butterschmalz 2-3 Minuten dünsten. Die Zitrone auspressen, die Schalotten mit Zitronensaft ablöschen, vollständig einkochen, etwas abkühlen. Sauerrahm mit den gedünsteten Schalotten mischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Minze waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Eine Hälfte der Sauerrahmsauce mit dem eingeweichten Safran mischen, die andere Hälfte mit Minze verrühren.
2. Couscous nach Packungsanweisung garen. Rote Zwiebel schälen und fein hacken. Gelbe Rüben waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zucchini und Aubergine waschen, ebenfalls in feine Würfel schneiden. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Das Gemüse 5 Minuten dünsten. Gemüse, Couscous und Rosinen in einer Schüssel vermengen und mit Pfeffer, Salz und Kreuzkümmel abschmecken.
3. Lachsfilet in vier Portionen schneiden, würzen, in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl und Butter auf der Hautseite 6-8 Minuten braten. Umdrehen und 2 Minuten fertig garen.
4. Koriander waschen, trockenschütteln und grob hacken. Couscous mit Lachs und den beiden Sauerrahmsaucen anrichten. Mit Koriander bestreuen und servieren.

Fisch, Gemüse, REZEPTE

Über den Autor

Redaktion von docFOOD
Kein Kommentar zu “Lachsfilet mit Gemüsecouscous”

Kommentar abgeben

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com