Lamm-Tajine mit gebratenem Couscous-Gemüse

01 Dez 2013 Keine Kommentare by

Zutaten für 4 Personen:

je 1 TL gemahlener Ingwer, Koriander und Kurkuma, 675 g mageres Lammfleisch, 2 EL Olivenöl, 1 Zwiebel, 3 Knoblauchzehen, 2 große Möhren, 150 g getrocknete Aprikosen, 1 Dose gehackte Tomaten (400 g ), 300 ml Lamm- oder Rinderbrühe, 2 EL natürlich gebraute Sojasauce

 

 

Zubereitung:

1 Das Lammfleisch in 2,5 cm große Würfel schneiden. Ingwer, Koriander und Kurkuma in einer Schüssel mit dem Lammfleisch vermischen und mehrere Stunden kühl stellen.

2 Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebeln hacken, Knoblauch zerdrücken. Möhren schälen und würfeln, Aprikosen halbieren.

3 Den Backofen auf 150 °C vorheizen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch nach und nach auf heißer Stufe anbräunen, dann in ein Tajine-Gefäß oder einen großen Schmortopf geben.

4 Die Hitze reduzieren und die Zwiebeln in der Pfanne 5 Minuten lang andünsten. Den Knoblauch und die Möhren zugeben, 2 Minuten garen, dann die Aprikosen, die Tomaten, die Brühe und die Sojasauce hinzufügen. Aufkochen lassen, anschließend über das Fleisch in der Tajine gießen und im Ofen 2 Stunden garen.

Dazu passen Couscous, gegrilltes Gemüse, Oliven und Harissa-Paste.

 

Bildquelle: Kikkoman Trading Europe GmbH

Fleisch, REZEPTE

Über den Autor

Redaktion von docFOOD
Kein Kommentar zu “Lamm-Tajine mit gebratenem Couscous-Gemüse”

Kommentar abgeben

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com