Leckere Laugenbrezeln

09 Okt 2013 Keine Kommentare by

Zutaten für 10 Stück:

375 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Zucker
250 ml lauwarmes Wasser
1 TL Salz
1 l Wasser
40 g Natronpulver
Hagelsalz

 

Zubereitung:

1 Mehl in einer großen Rührschüssel sorgfältig mit der Hefe vermischen. Salz, Zucker und lauwarmes Wasser zufügen und alles in etwa 5 Minuten mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

2 Inzwischen ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200°C, Umluft: 180°C).

3 Nun den Teig leicht mit Mehl bestäuben, noch einmal kurz durchkneten und in 10 Portionen teilen. Teigportionen jeweils zu etwa 50 cm langen Rollen formen, zu Brezeln schlingen und die Enden fest andrücken. Brezel-Teiglinge noch einmal gehen lassen.

4 In der Zwischenzeit das Wasser in einem hohen Topf zum Kochen bringen, den Topf vom Herd ziehen und das Natronpulver langsam einrühren (Vorsicht: die Lauge sprudelt stark!).

5 Jetzt die Brezeln nacheinander mit einem Schaumlöffel oder einer Silikonzange in die heiße Lauge tauchen, gut abtropfen lassen und auf das Backblech legen. Zum Schluss mit Hagelsalz bestreuen und auf der mittleren Schiene im Backofen 15 bis 20 Minuten backen. Laugenbrezeln auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

 

Tipp

Statt zu Brezeln können Sie den Teig natürlich auch zu Brötchen, Stangen oder Zöpfen formen. Zum Bestreuen eignen sich statt Hagelsalz auch Mohn, Sesamsaat oder Kümmel. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

 

Bildquelle: Elsa /pixelio.de

REZEPTE, Snacks & Vorspeisen

Über den Autor

Redaktion von docFOOD
Kein Kommentar zu “Leckere Laugenbrezeln”

Kommentar abgeben

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com