Spaghetti mit Bärlauch-Pesto und Garnelen

13 Apr 2015 Keine Kommentare by

Zutaten für 4 Personen:

150 g Bärlauch, 3 Knoblauchzehen, 100 g Walnüsse, 200 ml Olivenöl, Salz, Pfeffer, 100 g geriebener Pecorino (oder ein anderer Hartkäse wie Parmesan oder Grana), 400 g Spaghetti, 2 Knoblauchzehen, 12 Riesengarnelen, 5 EL Olivenöl

 

 

Zubereitung:

1 Bärlauch waschen und abtropfen lassen, Knoblauchzehen abziehen. Beides mit den Walnüssen im Mixer fein zerkleinern. Olivenöl zugeben, salzen, pfeffern und den geriebenen Pecorino unterheben.

2 Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten. 2 Knoblauchzehen abziehen und grob hacken, die Riesengarnelen kalt abbrausen und trocken tupfen. Knoblauch in heißem EL Olivenöl andünsten, die Garnelen zugeben und 2 Minuten braten, mit Spaghetti und Bärlauch-Pesto anrichten.

Tipp: Für die Nudeln reichen etwa 150 Gramm Bärlauch-Pesto. Den Rest mit Öl bedeckt in einem verschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahren.

 

Bildquelle: Wirths PR

Fisch, Nudeln & Co., REZEPTE

Über den Autor

Redaktion von docFOOD
Kein Kommentar zu “Spaghetti mit Bärlauch-Pesto und Garnelen”

Kommentar abgeben

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com