Schlagwortarchiv für: Kasseler

Deftige Sauerkrautsuppe

Zutaten für 4 Personen:
125 g durchwachsener Räucherspeck, 1 EL Butter, 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 700 ml Fleischbrühe, 250 g Sauerkraut, 125 g Kasseler, 1/2 grüne Paprikaschote, 1/2 EL edelsüßes Paprikapulver, Tabasco, Salz, 125 g Kabanos, 150 g Schmand
 
 
Zubereitung:
1 Den Räucherspeck fein würfeln und in heißer Butter einem großen Topf anbraten. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe klein schneiden, dazugeben und dünsten, bis die Zwiebelwürfel glasig sind. Mit der Fleischbrühe auffüllen und das Ganze zum Kochen bringen.
2 Das Sauerkraut sowie das klein gewürfelte Kasseler hinzugeben und die Suppe zugedeckt etwa 30 Minuten köcheln lassen.
3 Die Paprikaschote waschen, putzen und die Kerne sowie die weißen Innenteile entfernen. Die Schote in feine Streifen schneiden, zur Suppe geben und das Ganze mit Paprikapulver, Tabasco und Salz abschmecken.
4 Die Kabanos in dünne Scheiben schneiden, zufügen und bei schwacher Hitze in der Suppe 15 Minuten ziehen lassen. Die Suppe vom Herd nehmen, den Schmand cremig rühren und unterheben.
 
Quelle: Wirths PR

Birnen, Bohnen und Kasseler mit Salbei

Zutaten für 4 Personen:
600 g grüne Bohnen
700 g Kartoffeln
1 Bund Salbei
4 Birnen
1 EL Fleischbrühe
2 Scheiben Kasseler
1 EL Essig
Zucker, Salz, Pfeffer
Zubereitung:
1 Bohnen waschen, putzen und halbieren. Kartoffeln schälen und würfeln. Salbei waschen, trockenschütteln, einige Salbeiblättchen in Streifen schneiden, die restlichen Blätter zusammenbinden. Birnen waschen und die Blütenansätze herausschneiden.
2 1 1/2 l (1500 ml) Wasser aufkochen und Fleisch Suppe einrühren. Kartoffeln, Kasseler und die ganzen Salbeiblätter zufügen und alles 20 Minuten garen, dabei nach 5 Minuten Bohnen und Birnen zugeben.
3 Salbeiblätter entfernen, Kasseler aus der Suppe nehmen und würfeln. Salbeistreifen und Fleischwürfel in die Suppe geben und einmal aufkochen. Mit Essig, Zucker und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Bildquelle: KNORR
[spacer size=“40″]

Kartoffelpuffer-Kassler-Auflauf

Zutaten für 4 Personen:
1 Packung Kartoffelpufferteig (750 g)
1 Ei
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
500 g Kassler
1 Dose Sauerkraut (720 ml)
 
 
Zubereitung:
1 Kartoffelpufferteig in eine Schüssel geben und mit dem Ei vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kassler klein schneiden.
2 Eine Auflaufform mit einer Schicht Kartoffelpufferteig auslegen und dann das klein geschnittene Kassler darüber geben. Anschließend das Sauerkraut und zum Schluss noch einmal eine Schicht Kartoffelpufferteig darübergeben.
3 Die Auflaufform im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 30 bis 40 Minuten (Gas: Stufe 3, Umluft 160°C) backen, bis die obere Seite goldbraun ist.
 
Bildquelle: HENGLEIN
[spacer size=“40″]