Glühweinkönigin – Trost in schweren Zeiten

Wir leben in wenig gemütlichen Zeiten. Ängstlich horchen wir auf das, was reinkommt von draußen: Winter, Terrorismus, wenig Gutes. Wenn es klamm wird ums Herz und die Seele bang ist, sehnt sich der Mensch nach innerer Wärme und Trost. Den kann ein guter Glühwein spenden in dieser wenig friedvollen Weihnachtszeit. Damit wir das nicht vergessen, wurde gestern in Trier die neue Glühweinkönigin inthronisiert, wie der Trierer Volksfreund berichtet. Sarah Schmitt, so der bürgerliche Name der 20-jährigen Winzertochter aus Konz, ist die fünfte in diesem Amt und darf im weinrot-goldenen Dirndl zwei Jahr lang das Zepter über das Reich des Glühweins schwingen.
Herzlichen Glückwunsch von docFood – und ein Hoch auf den Rest von innerer Wärme und Gemütlichkeit, den uns der Glühwein erhalten möge. Solange wir noch eine Glühweinkönigin wählen, hat das Gute noch eine Chance.
 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.