Schlagwortarchiv für: Camembert

Backcamembert mit Gemüse und Reis

Zutaten für 4 Personen:
3 Möhren
300 g Romanesco
1 Zwiebel
20 g Butter
150 g Erbsen
Salz & Pfeffer
200 ml Gemüsebrühe
250 g Reis mit Wildreis
4 EL Avocadoöl (z.B. von Neuseelandhaus.de)
4 Back-Camemberts à 75 g
 
Zubereitung:
1 Möhren und Romaneso putzen und waschen. Möhren längs in Stücke schneiden, den Romanesco in Röschen teilen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
2 Zwiebelstücke in heißer Butter glasig schwitzen. Erbsen, Möhren und Romanesco zugeben, salzen, pfeffern und mit Brühe übergießen. Das Gemüse zugedeckt 20 Minuten dünsten.
3 Inzwischen den Reis nach Packungsanweisung kochen.
4 Die Back-Camemberts in eine Pfanne geben und in heißem Avocadoöl bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 4 Minuten knusprig ausbacken.
5 Backcamemberts mit dem Reis und dem Gemüse anrichten.
Mehr Rezepte gibt es auf www.1000rezepte.de.
 
Quelle: Wirths PR

Rucolasalat mit Camembert

Zutaten für 4 Personen:
250 g Rucola
1 Möhre
1 Zwiebel
2 hartgekochte Eier
100 g Sahne-Camembert (60 % Fett i.Tr.)
200 g Saure Sahne
Saft 1/2 Zitrone
Salz, weißer Pfeffer
 
Zubereitung:
1 Rucola waschen und trocken schütteln. Möhre schälen und in dünne Streifen schneiden, Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
2 Die Eier schälen und in Scheiben, den Camembert in Streifen schneiden.
3 Die Eischeiben auf vier Teller verteilen und darauf Rucolasalat, Möhrenstreifen, Zwiebelringe und die Camembertstreifen anrichten.
4 Saure Sahne mit Zitronensaft cremig rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat geben.
 
Quelle: Wirths PR

Wildsalat mit Camembert

Zutaten für 4 Personen:
2 Birnen, 250 g rote Weintrauben, 100 g Pfifferlinge, 1 EL Butter, 200 g Rehbraten (z.B. aus der Schulter), 250 g Camembert, 150 g Schmand, 2 EL Preiselbeerkompott, 5 EL Orangensaft, 4 EL Cognac, 1 Msp. Meerrettich, frische Petersilie, grob gestoßener roter Pfeffer
 
 
Zubereitung:
1 Birnen, Weintrauben und Pfifferlinge putzen und waschen. Die Birnen halbieren, vom Kerngehäuse befreien und in schmale Spalten schneiden. Die Weintrauben halbieren und von Kernen befreien. Große Pfifferlinge halbieren und in heißer Butter schwenken.
2 Den Camembert in dicke, den kalten Rehbraten in dünne Scheiben schneiden.
3 Vier Teller mit den Birnenspalten belegen. Darauf die Weintrauben, Pfifferlinge, Camembert- und Bratenscheiben verteilen.
4 Für die Sauce den Schmand cremig rühren, nach und nach den Orangensaft und den Cognac dazu geben. Die Preiselbeeren unterheben und mit etwas Meerrettich abschmecken. Den Salat mit Petersilie und rotem Pfeffer garnieren, dazu die Sauce reichen.
 
Bildquelle: Wirths PR
[spacer size=“40″]

Gefüllte Kohlrabi

Zutaten für 4 Personen:
4 Kohlrabi (à 250 g)
1 große Karotte
150 g Crème fraîche
125 g Camembert
2 Eier, 100 ml Sahne
Muskat, Pfeffer, Salz
1 EL fein gehackte Petersilie
Butter zum Einfetten
 
Zubereitung:
1 Die Kohlrabi von Stielen und Blättern befreien. Kohlrabi und Möhre schälen, waschen und 15 bis 20 Minuten in Salzwasser kochen, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Kohlrabi großzügig aushöhlen und das Kohlrabiinnere klein schneiden. Die Karotte in Würfel schneiden.
2 Den Camembert entrinden, in kleine Stücke schneiden und mit einer Gabel gut zerdrücken. Crème fraîche cremig rühren, mit dem Camembert vermengen und die Eier sowie die Sahne unterrühren. Die Kohlrabistücke und die Karottenwürfel unterheben und alles mit Salz, Pfeffer, Muskat und Petersilie würzen.
3 Die ausgehöhlten Kohlrabi mit der Masse füllen. Die restliche Masse in eine mit Butter ausgestrichene feuerfeste Form geben. Die Kohlrabi darauf setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 15 bis 20 Minuten überbacken.
 
Bildquelle: Wirths PR
[spacer size=“40″]