Schlagwortarchiv für: Chili

Wirsing mit Zwiebeln und Chilischoten

Zutaten für 4 Personen:
1 Wirsing
2-3 milde Chilischoten
3 Knoblauchzehen
1 Gemüsezwiebel
4 EL Rapsöl
125 ml Gemüsebrühe
1/2 Zitrone (Saft)
Pfeffer, Salz, 1 Prise Muskat
 
Zubereitung:
1 Den Wirsing von den äußeren Blättern befreien, vierteln und den Strunk herausschneiden. Die Vierteln in ca. 1 cm breite Streife schneiden.
2 In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, den Wirsing hineingeben und 2-3 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen und eiskalt abschrecken. Gut abtropfen lassen.
3 Die Chilis waschen, längs halbieren und Streifen schneiden. Den Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden.
4 Das Öl in einen großen heißen Wok (oder Pfanne) geben und darin die Zwiebeln mit dem Knoblauch und der Chili anbraten. Leicht bräunen lassen, dann den Wirsing untermischen und kurz mitbraten.
5 Mit der Brühe aufgießen und geschlossen ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Anschließend mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und servieren.
 
Bildquelle: Pressebüro deutsches Obst und Gemüse
[spacer size=“40″]

Tagliatelle „Arrabbiata“

Zutaten für 4 Personen:
750 g Strauchtomaten, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 2 rote Chilischoten, Salz, Paprikapulver, 150 g Mozzarella-Kügelchen, 400 g Tagliatelle (lange, schmale Bandnudeln), 3 EL Olivenöl, 1 TL Zucker, 2 EL Rotwein, Parmesan, Basilikumblättchen in Streifen geschnitten
 
 
Zubereitung:
1 Die Tomaten kurz in kochendem Wasser blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln. Stielansätze und Samen entfernen, Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, fein würfeln. Von den Chilis Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen. Die Schoten zusammen mit den Tomaten im Mixer grob pürieren, mit Salz und Paprikapulver würzen.
2 Die Mozzarella-Kügelchen abtropfen lassen. Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
3 Das Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten, die pürierten Tomaten zugeben und 5 Minuten köcheln lassen, mit Paprikapulver, Salz, Zucker und Rotwein abschmecken.
4 Die Tomatensauce vom Herd nehmen, die Käse-Kügelchen zugeben und kurz mit erhitzen.
5 Die Nudeln mit der Sauce anrichten, Parmesanspäne darüber hobeln und mit Basilikumstreifen garnieren.
 
Bildquelle: Wirths PR
[spacer size=“40″]

Vegetarisches Chili

Zutaten für 4 Personen:
100 g Bulgur, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 Möhren, je 1 rote und grüne Paprikaschote, 100 g Champignons, 1 kleine rote Chilischote, 1 kleine Dose Bambusstreifen (225 g), 1 Dose Mais (425 ml), 1 Dose Kidneybohnen (425 ml), 2 EL Olivenöl, 250 g stückige Tomaten (Konserve), 250 ml Gemüsebrühe, 7 EL natürlich gebraute Sojasauce, edelsüßes Paprikapulver, Cayennepfeffer, Currypulver, 60 g Crème fraîche, einige Blättchen Koriander
Zubereitung:
1 Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten.
2 Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel fein würfeln und Knoblauch zerdrücken. Möhren schälen, Paprikaschoten halbieren, putzen, mit den Möhren waschen und in Würfel schneiden. Champignons putzen und vierteln. Chilischote halbieren, putzen, Kerne entfernen, die Schote waschen und fein würfeln. Bambus, Mais und Kidneybohnen abtropfen lassen.
3 Zwiebeln, Knoblauch, Möhren, Paprikaschoten und Champignons in heißem Öl andünsten. Chilischote, Tomaten, Brühe und Sojasauce zufügen, aufkochen und abgedeckt10 bis 15 Minuten garen. Bulgur dazugeben, kurz mit erhitzen und das Chili mit Paprikapulver, Cayennepfeffer und Currypulver abschmecken. Chili mit Crème fraîche verfeinern und mit Koriander garniert servieren.
 
Bildquelle: Kikkoman Trading Europe GmbH
[spacer size=“40″]

Scharfe Pizzarauten

Zutaten für 10-12 Stück:
1 Packung frischer Pizzateig (400 g), 150 g passierte Tomaten (Konserve), Chilipulver, Salz, Pfeffer, 1 kleine Dose Mais (140 g), 1 grüne Paprikaschote, 1 rote Chilischote, 250 g Hähnchenbrustfilet, 1 EL Olivenöl, 200 g geriebener Käse (z.B. Emmentaler)
 
 
Zubereitung:
1 Backofen auf 220 °C vorheizen.
2 Den Teig mit dem Backpapier auf ein Backblech legen. Passierte Tomaten mit den Gewürzen abschmecken und auf dem Teig verteilen.
3 Mais abtropfen lassen, Paprika und Chilischote halbieren, putzen, waschen, Paprikaschote in Streifen schneiden, Chilischote fein würfeln.
4 Fleisch waschen, trocken tupfen, in feine Streifen schneiden, mit Pfeffer und Salz würzen und in erhitztem Olivenöl kurz anbraten.
5 Gemüse und Fleisch dekorativ auf dem Teig verteilen, mit Käse bestreuen und 15 bis 20 Minuten backen.
6 Noch warm in Rauten schneiden und servieren.
 
Bildquelle: HENGLEIN
[spacer size=“40″]