Spargel-Rucola-Salat

Zutaten für 4 Personen:
800 g weißer Spargel, 800 g grüner Spargel, 1 Scheibe von einer unbehandelten Zitrone, 1 EL Butter, 50 g getrocknete Tomaten, 250 g gelbe Kirschtomaten, 50 g Pinienkerne, 200 g Rucola, 1 EL Honig, 5 EL Spargelfond, 3 EL Aceto Balsamico, Zitronensaft, 4 EL kalt gepresstes Olivenöl, Salz, Pfeffer
 
 
Zubereitung:
1 Den Spargel putzen und schälen. In einem Topf mit kochendem Salzwasser, Zitronenscheibe und 1 EL Butter bissfest garen. Etwas Kochfond für das Dressing zurückhalten. Den Spargel abkühlen lassen, in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
2 Die getrockneten Tomaten klein schneiden und mit den halbierten gelben Kirschtomaten zum Spargel geben. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Den Rucola putzen.
3 Den Honig in 5 EL warmen Spargelfond einrühren. Den Balsamicoessig sowie etwas Zitronensaft zugeben und das Olivenöl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4 Spargel und Tomaten mit dem Dressing marinieren. Kurz vor dem Servieren den Rucola untermischen und den Salat mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen.
Dazu schmeckt knuspriges Baguette und ein kühles Glas weißer Burgunder.
 
Bildquelle: Deutsches Weintor / Wirths PR
[spacer size=“40″]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.