Gratinierter Porree mit Kräutersauce

Zutaten für 4 Personen:
2 kg Porree (Lauch)
500 ml Gemüse Bouillon
4 EL Pflanzencreme
2 EL Mehl
375 ml Milch
100 g geriebener Bergkäse
Salz, frisch gemahlener Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuss
150 g gekochter Schinken in dünnen Scheiben
Zubereitung:
1 Die Porreestangen putzen, waschen und in 10-15 cm lange Stücke schneiden. In kochender Bouillon ca. 5 Minuten garen. Herausnehmen und gut abtropfen lassen.
2 Für die Käsesauce 3 Esslöffel Pflanzencreme erhitzen, das Mehl dazugeben und anschwitzen. Die kalte Milch zufügen. Unter Rühren aufkochen, 50 g Käse darin schmelzen lassen und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
3 Die etwas abgekühlten Porreestücke jeweils mit Schinken umwickeln und in eine mit der restlichen Pflanzencreme eingefetteten Auflaufform setzen. Die Käsesauce darüber verteilen und den restlichen Käse darüber streuen.
4 Im vorgeheitzten Backofen bei 200 °C ca. 30 Minuten backen, bis der gratinierte Poree eine leichte gebräunte Kruste hat.
 
Bildquelle: Rama
[spacer size=”40″]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.