Waffeln mit Hüttenkäse

Zutaten für 4 Personen:
Für die Waffeln:
100 g weiche Butter, Salz und Pfeffer, 2 Eier, 100 g Mehl, 1/4 TL Backpulver, 4 EL Milch, 40 g geriebener Emmentaler, Pflanzenöl
Für den Hüttenkäse:
200 g körniger Frischkäse, 50 g rote und grüne Paprika, Salz und Pfeffer, 1 TL Schnittlauchröllchen, 1 TL fein gehackte Petersilie, 40 ml Sahne
 
Zubereitung:
1 Paprika fein würfelnund mit den Kräutern zum Hüttenkäse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen. Die Sahne halb steif schlagen und unterheben. Kühl stellen.
2 Butter, Salz und Pfeffer mit dem Handrührgerät cremig rühren, nach und nach die Eier unterschlagen. Mehl und Backpulver sieben und unterheben. Mit der Milch und dem Käse zu einem glatten Teig verrühren.
3 Das Waffeleisen fetten und aus dem Teig portionsweise Waffeln backen. Auf einem Kuchengitter leicht abkühlen lassen, dann in Segmente teilen.
4 Jeweils 2 Waffelsegmente mit dem Hüttenkäse füllen. Sofort servieren.
 
Quelle: Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.