Walnuss-Schokoladen-Cookies

Zutaten für 25 Stück:
250 g zimmerwarme Butter, 250 g brauner Zucker, 1 Prise Meersalz, 2 Eier (Größe M), Mark einer Vanilleschote, Abrieb einer Bio-Orange, 10 g Backpulver, 360 g Mehl (Type 550), 230 g Zartbitter Schokotropfen, 70 g grob gehackte Walnüsse
 
 
Zubereitung:
1 Das Mehl mit dem Backpulver sieben. Danach die Butter, den Zucker, das Vanillemark, den Orangenabrieb und das Salz schaumig rühren und die Eier dazugeben. Alles glatt rühren.
2 Mehl und Backpulver zugeben und zu einem glatten Teig unterarbeiten. Die Schokoladentropfen und die Walnüsse kurz unterheben. Den Teig mindestens zwei Stunden kühl stellen.
3 Anschließend aus dem kühlen Teig 25 Kugeln formen, mit großem Abstand auf ein Blech mit Backpapier setzen und leicht andrücken. Das Blech mit den Teigkugeln bei 190 °C etwa 10 bis 15 Minuten goldbraun backen.
 
Bildquelle: Kerrygold / © Katharina Karpenkiel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.