Limonen-Crème-brûlée mit Spargel-Erdbeer-Salat

Zutaten für 4 Personen:
Crème brûlée:
125 ml Milch, 380 ml Sahne, 60 g Zucker, 5 Eigelb, Mark einer Vanilleschote, abgeriebene Schale einer unbehandelten Limette
Spargel-Erdbeer-Salat:
300 g geschälter weißer Spargel, 30 g fein gehackter Ingwer, 2 EL Limettensaft, 70 g Zucker, 250 g Erdbeeren, brauner Rohrzucker
 
Zubereitung:
1 Den Backofen auf 100 °C vorheizen.
2 Milch, Sahne, Zucker, Eigelbe, Vanillemark und Limettenschale in eine Schüssel geben. Alles gut miteinander verrühren. Die Masse 60 Min. ruhen lassen, dann durch ein feines Sieb passieren. In ofenfeste Förmchen füllen und in ein tiefes Backblech stellen. So viel Wasser zugießen, bis die Förmchen zu einem Drittel darin stehen. Die Crème 3 bis 4 Std. im Ofen pochieren. Herausnehmen und abkühlen lassen.
3 Den Spargel in etwa 3 cm lange, schräge Stücke schneiden. Ingwer, Limettensaft und Zucker aufkochen. Den Spargel zugeben und etwa 6 Min. darin bei geringer Hitze garen, anschließend abkühlen lassen. Die Erdbeeren putzen, vierteln und unter den Spargel mengen.
4 Die Crème brûlée mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Gasbrenner abflammen, bis der Zucker karamellisiert. Mit dem Spargel-Erdbeer-Salat servieren.
Zu diesem leckeren Gericht schmeckt hervorragend Grauer/Weißer Burgunder.
 
Quelle: Deutsches Weintor / Wirths PR

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.