Gegrilltes Steak mit Chimichurri

Zutaten für 4 Personen:
1 großes Bund Blattpetersilie (ca. 15 g)
2 Knoblauchzehen, 1 kleine rote Zwiebel
1 kleine rote Chilischote, 6 EL Olivenöl
3 EL heller Balsamicoessig
je 1/2 TL gerebelter Thymian und Oregano
mittelgrobes Urmeersalz (z.B. von Saldoro)
frisch gemahlener Pfeffer, 1 Prise Zucker
4 Argentinische Rindersteaks, z.B. Entrecote (à ca. 180 g)
Außerdem: Alufolie
 
Zubereitung:
1 Für die Chimichurri Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Knoblauch und Zwiebel abziehen. Knoblauch zerdrücken, Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Chilischote der Länge nach halbieren, Kerne entfernenund fein würfeln.
2 Petersilie mit Öl, Essig, Thymian, Oregano und Knoblauch vermischen. Chimichurri mit  Urmeersalz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
3 Steaks trocken tupfen, salzen und von jeder Seite ca. 3-5 Minuten grillen. Steaks vom Grill nehmen, mit Alufolie abdecken und vor dem Servieren ca. 1-2 Minuten ruhen lassen. Steaks mit Chimichurri anrichten, mit Pfeffer würzen und mit Urmeersalz bestreut servieren.
 
Quelle: 2016 The Food Professionals Köhnen AG
Mehr Infos zu Saldoro Urmeersalz gibt es auf www.saldoro.de

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.