Ofengebackene Zucchini mit Parmesan

Zutaten für 4 Personen:
4 Zucchini
250 g Ricotta
100 g frisch geriebener Parmesan
1 Ei
2 EL frisch gehackte Kräuter (nach Wahl; z. B. Thymian und Rosmarin)
Salz, frischer Pfeffer
3 Hand voll Blattpetersilie
 
Zubereitung:
1 Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Zucchini waschen, putzen, der Länge nach halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne entfernen.
2 Den Ricotta mit dem Parmesan, dem Ei und den Kräutern verrühren, salzen, pfeffern und in die Zucchini füllen. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.
3 Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und auf Teller verteilen. Die Zucchinihälften aus dem Ofen nehmen, auf der Petersilie anrichten und sofort servieren.
 
Bildquelle: Pressebüro deutsches Obst und Gemüse
[spacer size=”40″]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.