Herbstsalat mit Walnussöl

Zutaten für 4 Personen:
1/2 kleiner Kopf Eichblattsalat
1/2 Kopf Bataviasalat
1 Schalotte
100 g Kürbisfleisch
1 Birne
100 g Champignons
100 g magerer durchwachsener Speck in Scheiben
8 EL Walnussöl
Salz, Pfeffer
2 EL Himbeeressig
50 g grob gehackte Walnüsse
200 g Baguette
 
Zubereitung:
1 Die Salate putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen.
2 Die Schalotte schälen und in Ringe, das Kürbisfleisch in dünne Streifen schneiden. Die Birne von Stielansatz und Kerngehäuse befreien, in dünne Spalten schneiden und diese nochmals teilen.
3 Die Champignons halbieren und mit dem Speck in 2 EL Walnussöl anbraten. Die Salatzutaten in einer Schüssel anrichten.
4 Salz und Pfeffer mit dem Himbeeressig lösen und 4 EL Walnussöl unterheben, abschmecken und das Dressing über den Salat geben. Den Salat mit gehackten Walnüssen bestreuen und kurz durchziehen lassen.
5 Inzwischen das Baguette in dünne Scheiben schneiden und diese in dem restlichen Walnussöl anrösten. Den Herbstsalat mit den gerösteten Brotscheiben servieren.
Pro Person: 331 kcal (1386 kJ), 7,2 g Eiweiß, 31,2 g Fett, 5,3 g Kohlenhydrate
 
Bildquelle: Wirths PR
[spacer size=”40″]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.