Lachs-Wraps mit Honig-Senf-Sauce

Zutaten für 8-10 Wraps:
Teig:
300 g Dinkel-Mehl Type 1050, 2 TL Salz, 4 EL Öl, 150 ml Wasser
Sauce:
150 g Crème Fraîche, 1 TL Honig, 1 TL Dijonsenf mittelscharf, Salz, Pfeffer
Füllung:
1 Eisbergsalat, 200 g Räucherlachs, 2 Avocados, 2 Paprika
 
Zubereitung:
1 Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Avocados schälen, die Kerne herauslösen und das Fruchtfleisch würfeln. Paprikaschoten waschen, putzen und in Streifen schneiden.
2 Teigzutaten zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und bei Zimmertemperatur ca. 20 Minuten ruhen lassen.
3 Dann Portionen von jeweils ca. 50 g abwiegen, zu Kugeln formen und mit einem Nudelholz zu dünnen, runden Fladen ausrollen.
4 Wraps in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten jeweils 1-2 Minuten goldgelb braten.
5 Crème Fraîche für die Füllung mit Honig, Senf, Salz und Pfeffer mischen und auf die Wraps streichen. Mit Salat, Räucherlachs, Avocado und Paprika belegen und einrollen.
 
Bildquelle: AURORA
[spacer size=“40″]

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu Jule Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.