Spaghetti mit Soja-Tomatensauce

Zutaten für 4 Personen:
4-5 EL natürlich gebraute Sojasauce, 1 TL Öl, je 1 Zweig Rosmarin, Salbei und Thymian, 1 Chilischote, 2 Knoblauchzehen, 1 mittelgroße Aubergine (250 g), 50 g Butter, 5 EL Olivenöl, 600 g Tomaten (frisch oder aus der Dose), 500 g Spaghetti, Salz
 
 
Zubereitung:
1 Nudelwasser mit Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen.
2 Kräuter zupfen und mit Chilischote und Knoblauch klein hacken. Aubergine waschen und in kleine Würfel schneiden. Butter ebenfalls würfeln.
3 Kräuter-Knoblauch-Mischung mit 2 EL Olivenöl in einem Topf anschwitzen und nach 3 bis 4 Minuten mit 3 EL Sojasauce ablöschen. Währenddessen die Tomaten waschen und den Stielansatz entfernen. Tomaten grob würfeln, in den Topf zu den Kräutern geben und auf mittlerer Flamme dünsten.
4 Die Nudeln ins kochende Wasser geben und nach Packungsangabe bissfest kochen. Nach einigen Minuten etwas Kochwasser zur Tomatensauce geben, damit sie nicht zu dick wird.
5 Währenddessen in einer beschichteten Pfanne die Auberginenwürfel mit 3 EL Olivenöl knusprig braten, leicht salzen und immer wieder umrühren.
6 Nudeln abgießen, nicht abschrecken, sondern sofort auf dem Herd mit der Sauce und der Butter mischen und auf Teller verteilen. Mit Auberginenwürfeln bestreut servieren.
 
Bildquelle: Kikkoman Trading Europe GmbH
[spacer size=“40″]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.