Grünkohl-Spätzle-Auflauf mit Kasseler

Zutaten für 3 Personen:
700 g Grünkohl
1 Zwiebel
1 TL Rapsöl
5 EL helles Saucenpulver
2 Eier
1 EL Haferflocken
1 Prise Muskatnuss
200 g Kasseler (ohne Knochen)
400 g Eierspätzle (Kühlregal)
 
Zubereitung:
1 Grünkohl von den Rippen streifen, die Blätter grob hacken und waschen. Zwiebeln schälen und würfeln.
2 Rapsöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Grünkohl tropfnass dazugeben und zugedeckt ca. 30 Minuten garen, ab und zu umrühren.
3 Inzwischen 3/8 l (375 ml) Wasser in einem Topf aufkochen. Saucenpulver einrühren und 1 Minute kochen. Topf von der Kochstelle nehmen und nach einigen Minuten Eier und Haferflocken einrühren. Mit Muskat kräftig abschmecken.
4 Grünkohl eventuell in einem Sieb abtropfen lassen. Kasseler in Würfel schneiden und zusammen mit Grünkohl und Spätzle in eine Auflaufform geben. Sauce darüber verteilen und den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 25 Minuten backen.
 
Bildquelle: Knorr
[spacer size=“40″]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.