Nudel-Lachs-Gratin

Zutaten für 4 Personen:
300 g Nudeln (z.B. Tortiglioni)
Salz, Pfeffer
300 g Brokkoli
400 g Lachsfilet
2 EL Zitronensaft
125 g Mozarella
50 g Bergkäse
2 Packungen Tomatenstückchen mit Basilikum
Basilikum zum Garnieren
 
Zubereitung:
1 Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen.
2 Inzwischen Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Stiele schälen und in Scheiben schneiden. Alles in wenig kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren. Abgießen und abtropfen lassen.
3 Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in 4 breite Streifen schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella würfeln, Bergkäse raspeln.
4 Nudeln und Brokkoli in eine Auflaufform geben. Eine Packung Tomatenstückchen mit Basilikum darüber gießen und untermischen. Lachsfilets darauf setzen. Die zweite Packung Tomatenstücke auf dem Gratin verteilen. Mit Mozzarella und Bergkäse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) 20 – 25 Minuten backen. Mit Basilikum garnieren.
 
Bildquelle: KNORR
[spacer size=”40″]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.