Feldsalat mit Champignons und Forelle

Zutaten für 4 Personen:
200 g Feldsalat, 300 g braune Champignons, 3 Stiele Majoran und glatte Petersilie, 2 EL Olivenöl, Salz & Pfeffer, 3 EL Weißweinessig, 1 großer Apfel, 2 EL Apfelsaft, 1 Prise Zucker, 1 TL mittelscharfer Senf, 5 EL Rapsöl, 4 geräucherte Forellenfilets, 1 Handvoll Kartoffelchips (natur)
 
 
Zubereitung:
1 Feldsalat waschen, putzen, verlesen und trocken schleudern. In eine Schüssel geben. Champignons putzen, falls nötig waschen und trockentupfen. Je nach Größe halbieren oder vierteln. Kräuterblätter abzupfen und grob schneiden.
2 Pilze in einer Pfanne im heißem Olivenöl anbraten, salzen und pfeffern. Kräuter untermischen und beiseite stellen.
3 Apfel schälen und fein würfeln. Essig, Apfelsaft, Zucker, Senf, Salz, Pfeffer und Rapsöl verschlagen, mit den Apfelwürfeln mischen. Über den Feldsalat geben und vorsichtig mischen. Pilze ebenfalls untermischen.
4 Forellenfilets in mundgerechte Stücke zerteilen, mit dem Salat anrichten. Alles mit grob zerdrückten Kartoffelchips bestreuen.
 
Bildquelle: Pressebüro deutsches Obst und Gemüse
[spacer size=“40″]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.