Rotkohlsalat mit Orangen, Walnüssen und Rosinen

Zutaten für 6 Personen:
Für den Salat:
1 kg Rotkohl, 2 EL Salz, 1 TL Zucker, 3 EL Balsamico Bianco, 2 EL Walnussöl
Für das Dressing:
200 g Crème fraîche, 4 EL Balsamico Bianco , 1/2 TL Honig, frisch gemahlener Pfeffer, 2 EL Walnussöl, 1/2 Bund Petersilie
 
Außerdem:
2 Orangen, 50 g Walnüsse, 50 g Rosinen
 
Zubereitung:
1 Rotkohl putzen, den Strunk entfernen. Rotkohl fein hobeln. In eine Schüssel geben, mit Salz, Zucker, Balsamico Bianco und Walnussöl mischen und ca. 2 Stunden durchziehen lassen.
2 Für das Dressing Crème fraîche, Balsamico, Honig, Pfeffer und Walnussöl mit einem Schneebesen verrühren. Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken und unterrühren.
3 Rotkohl gründlich ausdrücken. Orangen filetieren, dabei den Saft auffangen. Walnusskerne fein hacken. Orangenfilets mit Saft, Walnüssen und Rosinen unter den Rotkohl-Salat heben. Rotkohl-Salat nochmals abschmecken und mit dem Dressing servieren.
 
Bildquelle: Rama Cremefine
[spacer size=”40″]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.