Filettöpfchen

Zutaten für 4 Personen:
500 g Schweinefilet, Salz, Pfeffer, 4 EL Sonnenblumenöl, 1 Zwiebel, 300 g Steinchampignons, 125 ml Weißwein, 150 ml Sahne, 2 EL gehackte Petersilie, 1 EL Butter, 1 EL Mehl, Butter für die Förmchen, 120 g Emmentaler
außerdem: 4 kleine Auflaufformen
 
Zubereitung:
1 Das Filet quer in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und pfeffern. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, die Filetscheiben darin von jeder Seite 1-2 Min. braten, dann herausnehmen.
2 Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in der Pfanne glasig anschwitzen, die Pilze zufügen und kurz mit anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen, die Sahne zugießen und ca. 2-3 Min. köcheln lassen.
3 Die Butter und das Mehl miteinander verkneten und unter Rühren nach und nach in der Sauce auflösen. Einige Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4 Das Fleisch zur Sauce geben und erwärmen, die Petersilie untermischen.
5 Die Portionsförmchen mit zerlassener Butter ausstreichen, den Käse reiben. Das Filet mit der Sauce gleichmäßig in die Förmchen verteilen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Unter den Grill stellen und kurz überbacken.
 
Bildquelle: Wirths PR
[spacer size=”40″]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.