Hackfleisch-Sauerkraut-Auflauf mit Kartoffelnudeln

Zutaten für 4 Personen:
1 Packung Kartoffelnudeln (500 g), 2 rote Paprikaschoten, 2 Zwiebeln, 1 Dose Sauerkraut (850 ml), 400 g gemischtes Hackfleisch, 2 EL Pflanzenöl, 1 Becher Schmand, 100 ml Milch, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 150 g geriebener Käse (z.B. Bergkäse)
 
 
Zubereitung:
1 Backofen auf 180°C vorheizen. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Sauerkraut abtropfen lassen und gut ausdrücken.
2 Hackfleisch in erhitztem Öl von allen Seiten anbraten. Paprika, Zwiebeln und Kartoffelnudeln hinzugeben, andünsten und mit Sauerkraut in eine Auflaufform geben.
3 Schmand mit Milch verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, über die Zutaten gießen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen  20 bis 30 Min. backen (Gas: Stufe 3, Umluft: 160°C).
 
Bildquelle: HENGLEIN
[spacer size=“40″]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.