Sellerieschnitzel mit Pilzragout

Zutaten für 4 Personen:
500 g Sellerie, 1 kg gemischte Pilze, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Paniermehl, 2 EL gemahlene Haselnüsse, 2 EL Mehl, 1 Ei, 4 EL Rama Culinesse Pflanzencreme, 100 ml Rotwein, 200 g RAMA Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 1 TL getrockneter Majoran
 
Zubereitung:
1 Sellerie schälen, putzen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Pilze putzen und gegebenenfalls in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Haselnüsse und Paniermehl mischen. Selleriescheiben erst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in Paniermehl-Haselnuss-Mischung wenden.
2 2 EL Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen und die Sellerieschnitzel bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten von jeder Seite braten.
3
Restliche Pflanzencreme in einem großen Topf erhitzen, Pilze darin ca. 5 Minuten braten, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Rotwein (oder Traubensaft) und Rama Cremefine zufügen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
4 Sellerieschnitzel mit Pilzragout servieren.
 
Quelle: Rama Cremefine

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.