Spinatlasagne mit Austernpilzen

Zutaten für 4 Personen:
500 g Austernpilze
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
3 EL Pflanzencreme (z.B. Rama Culinesse)
450 g tiefgekühlter Blattspinat
Salz, Pfeffer, Muskat
250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15%
150 ml Delikatess Brühe
6 Lasagneblätter
100 g geraspelter Käse
 
Zubereitung:
1 Pilze putzen und grob zerteilen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
2 1 EL Pflanzencreme in einem Topf erhitzen, die Hälfte Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten, Blattspinat dazugeben und zugedeckt bei geringer Hitze ca. 10 Minuten garen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3 Restliche Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen, Austernpilze anbraten, restliche Zwiebel und
Knoblauch dazugeben und ca. 5 Minuten weiterbraten. Cremefine und Brühe dazugießen und mit Salz,
Pfeffer und Muskat abschmecken.
4 Den Boden einer Auflaufform mit 3 Lasagneblättern auslegen und den Spinat darauf verteilen. Die
restlichen Lasagneblätter auf den Spinat legen und die Pilze daraufgeben. Mit Käse bestreuen. Im
vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) ca. 30 Minuten backen. Die Spinatlasagne mit
Austernpilzen ein wenig abkühlen lassen und servieren.
 
Quelle: Rama Cremefine

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.